L-Arginin-Pflaster - 30x

Marke: PYH
Verpackung: 30 Pflaster
Zutaten: 100 % natürliches L-Arginin

Zusätzlicher Mengenrabatt:
* 2 Pakete: 5% Rabatt
* 3 Pakete: 10% Rabatt
* 4 Pakete oder mehr: 15% Rabatt

✓ Auf Lager & sofort verfügbar
✓ Briefkastenpost: Du musst nicht zu Hause sein
29,95 €
Rabatt


Patch Your Health - L-Arginin-Pflaster 

DIE KRAFT DER NATUR:
- 100% natürliche Inhaltsstoffe
- Nicht süchtig
- Slow Release (bis zu 24 Stunden*)
- Hohe Bioverfügbarkeit

VORTEILE TRANSDERMAL
Der Hauptvorteil des Pflasters besteht darin, dass es eine viel bessere Bioverfügbarkeit (4-mal höher) als ein orales Produkt hat. Jedes Pflaster kann bis zu 24 Stunden getragen werden. Jedes Pflaster sollte mindestens 8 bis 10 Stunden getragen werden. Wir empfehlen, nach dem Aufwachen ein neues Pflaster auf die trockene Haut aufzutragen und vor dem Schlafengehen wieder abzunehmen. *Aber sie können das Pflaster 24 Stunden lang tragen. Das Pflaster beginnt nach 30 Minuten Anwendung einzuziehen. Es treten keine Spitzen aufgrund einer plötzlichen hohen Dosis auf. Dadurch ist die Wirkung länger und gleichmäßiger. Der Benutzer kann Pflaster verschiedener Typen kombinieren und kombinieren, und es sollten nicht mehr als 3 Pflaster desselben Typs gleichzeitig getragen werden.

WANN SOLL ICH DEN PATCH ANWENDEN?
Das hängt von Ihrer Beschwerde ab. Sie können das Pflaster morgens zB nach dem Duschen und/oder abends vor dem Schlafengehen auftragen. Es ist ratsam, die Stelle in einigen Fällen zu variieren, in denen ein gewisses Maß an Hautreizung auftritt.

WO SOLLTE ICH DEN PATCH KLICKEN?
Kleben Sie das Pflaster am besten auf eine schmerzende Stelle und ansonsten auf eine angenehme Stelle, zB auf die Hüfte. Benutzt man das Pflaster besonders nachts dann ist die Hüfte auch eine gute Stelle, da man an anderen Stellen das Pflaster weiter "abdrehen" kann. Wenn Ihre Haut etwas fettig ist, empfehlen wir, das Hautstück vor dem Aufkleben zu reinigen. Dadurch haftet der Patch besser. Bitte beachten Sie, dass die Patches nicht wasserfest sind!

NEBENWIRKUNGEN
Die Möglichkeit von Nebenwirkungen kann übrigens erst bei höheren Dosen der Aminosäure als signifikant bezeichnet werden. Bei niedrigen Dosen wie unseren Pflastern könnte man die Risiken als vernachlässigbar bezeichnen.
Leider kann L-Arginin tatsächlich eine Reihe weniger angenehmer Wirkungen haben. Neben den oben genannten Herpesausbrüchen kann es beispielsweise allergische Reaktionen auf andere Stoffe oder Asthmasymptome verstärken. Und obwohl L-Arginin erfolgreich im Kampf gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt wird, wird nicht empfohlen, jemandem, der bereits einen Myokardinfarkt hatte, zusätzliches L-Arginin zu verabreichen. Es gibt Hinweise darauf, dass die Aminosäure das Risiko eines erneuten Herzinfarkts erhöhen könnte. In einigen Fällen erfahren Benutzer eine allergische Reaktion auf die Haut (Hautreizung). Kleben Sie das Pflaster dann an einer anderen Stelle auf oder verwenden Sie es nicht mehr.

KOMBINATION MIT MEDIZIN
Natürliche Inhaltsstoffe können bestimmte Medikamente oder einige Medikamente verstärken oder blockieren. Wenn Sie Medikamente einnehmen, konsultieren Sie vor der Anwendung einen Arzt.

HINWEIS: Sie sollten die Pflaster mindestens 10 Tage lang täglich verwenden, um eine Schlussfolgerung zu ziehen!

  • Transdermal versus oral
  • Transdermal versus oral

    Der Hauptvorteil der Pflastertechnologie besteht darin, dass sie eine viel bessere Bioverfügbarkeit (±4-mal höher) als ein orales Produkt hat. Aufgrund der langsamen Freisetzung gibt das Pflaster eine schrittweise Dosis über bis zu 24 Stunden. Es treten keine Spitzen aufgrund einer plötzlichen hohen Dosis auf. Dadurch ist die Wirkung länger und gleichmäßiger.
    • hohe Bioverfügbarkeit
    • langsame Freisetzung bis zu 24 Stunden
    • bequem und günstiger im täglichen Gebrauch

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie unsere Website bestmöglich erleben. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.